Rahmenkredit - wie ein Dispo, nur gĂŒnstiger

Rahmenkredit – wie ein Dispo, nur gĂŒnstiger

Im Laufe des neuen Jahres können viele geplante und ungeplante Ausgaben auf Dich zukommen. Mit dem Rahmenkredit bist Du bestens vorbereitet – egal, was kommt. Und Zinsen zahlst Du nur fĂŒr den Betrag, den Du tatsĂ€chlich nutzt.

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Ein Rahmenkredit eng verwandt mit dem gemeinhin bekannten Dispokredit. Auch hier erhĂ€ltst Du  von Deiner Bank einen frei nutzbaren Kreditrahmen, ĂŒber den Du jederzeit und ohne nervige Beantragung verfĂŒgen kannst. Aber: Im Vergleich zum Dispokredit ist der Rahmenkredit deutlich gĂŒnstiger – ein klarer Vorteil fĂŒr Dich.

Minikredit Vergleich

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von tools.financeads.net zu laden.

Inhalt laden

Der Rahmenkredit in Deinem Alltag

Der Rahmenkredit – oft auch Abrufkredit genannt – zĂ€hlt zu den flexibelsten Kreditarten ĂŒberhaupt. Als Darlehensnehmer bekommst Du hier von der Bank einen festen Kreditrahmen, der meist automatisch ein bis drei NettomonatsgehĂ€lter umfasst. Sobald Dir Deine Bank diese Kreditlinie freigibt, kannst du als Kreditnehmer tĂ€glich ĂŒber einen beliebigen Kreditbetrag bis zu dieser maximalen Höhe verfĂŒgen. Dabei musst Du nicht extra mit Deiner Bank sprechen oder verhandeln.

Hohe FlexibilitĂ€t: Die RĂŒckzahlung des Rahmenkredits ist sehr flexibel. Als Kreditnehmer musst Du entweder keine festen Tilgungszahlungen leisten oder nur einen monatlichen Mindestbetrag – in der Regel dann zwischen von ein bis fĂŒnf Prozent Deiner aktuellen Kreditsumme. Allerdings fallen fĂŒr diese FlexibilitĂ€t n meist höhere Zinsen an, im Vergleich klassischen Ratenkredit. Aber: Ein Rahmenkredit ist gĂŒnstiger als der meist sehr heftige Dispokredit.

Freie Verwendung: HĂ€ufige Verwendungszwecke des flexiblen Darlehens beim Abrufkredit sind Finanzierung der Reparatur von Fahrzeugen, HaushaltsgerĂ€ten oder sonstige kurzfristige Konsumartikel. NatĂŒrlich ist eine solche Finanzspritze beispielsweise auch zur Finanzierung von Reisen oder eines Umzugs geeignet. Musst Du hier einen gewissen Zeitraum finanziell ĂŒberbrĂŒcken, kannst Du dieses spontane Darlehen als Rahmenkredit ebenso nutzen.

Rahmenkredit - Minikredit als Abrufkredit

Tipp: FĂŒr grĂ¶ĂŸere geplante Investitionen sind zweckgebundene Kredite oder ein herkömmlicher Ratenkredit eher geeignet. Schließlich sind die ZinssĂ€tze bei einem zweckgebundenen Darlehen wie einem Immobilienkredit oder einem Autokredit in der Regel deutlich niedriger als beim Rahmenkredit.

So funktioniert Dein neuer Rahmenkredit

Brauchst Du dringend einen Rahmenkredit, wirst Du diesen als Verbraucher fĂŒr gewöhnlich bei einer ausgewĂ€hlten Bank beantragen. Allerdings ist nicht notwendig, dass Du Deinen Rahmenkredit bei der Hausbank um die Ecke beantragst. Dieser Kredit wird im Gegensatz zum Dispo ĂŒber ein separates Kreditkonto abgerechnet und nicht – wie bei den meisten Ratenkrediten – ĂŒber Dein Girokonto. Hast Du den Antrag zum Darlehen gestellt, sind folgende Schritte fĂŒr Dich nötig:

Deine BonitĂ€t als Antragsteller: Hierzu fĂŒhrt das jeweilige Kreditinstitut zunĂ€chst eine SCHUFA-Abfrage durch. Bei der SCHUFA sind Informationen ĂŒber Dein Zahlungsverhalten als Kreditnehmer gespeichert. ZusĂ€tzlich musst Du als Kreditnehmer selbst Angaben zu Deinem Einkommen und Vermögen machen. Auf Basis dieser Daten wird die Bank feststellen, wie solvent Du als Kreditnehmer bist – es zĂ€hlt also auch hier Deine BonitĂ€t.

Girokonto Vergleich: Jetzt das gĂŒnstigste Girokonto finden

Dein möglicher Kreditrahmen: Nachdem Deine BonitĂ€t bestimmt ist und die finanziellen VerhĂ€ltnisse als Kreditnehmer erfasst wurden, kann ein möglicher Kreditrahmen festgelegt werden. Dieser liegt in der Regel zwischen einem bis drei aktuellen NettomonatsgehĂ€ltern. Innerhalb des Kreditrahmens kannst Du dann als Kreditnehmer einen willkĂŒrlichen Betrag entnehmen. Hierbei zahlst Du als Kreditnehmer nur jenen Betrag zurĂŒck, den Du aktuell auch entnommen hast. Ebenso werden natĂŒrlich auch die Zinsen nur auf Deinen tatsĂ€chlich genutzten Kreditbetrag fĂ€llig.

Vielfach gibt es eine Mindesttilgung: Bei einer Mindesttilgung wird ein monatlicher Betrag vereinbart, der mindestens an die Bank zurĂŒckgezahlt werden muss. Die Höhe richtet sich dabei nach der Höhe Deines Kredits und wird mit der Bank meist individuell festgelegt.

Rahmenkredit: Online Kredite im Vergleich

Rahmenkredit und Dispokredit – wo liegen die Unterschiede?

Abrufdarlehen sind vergleichbar zu bekannten Dispokrediten. Aber es gibt auch einige Unterschiede. Im Vergleich zum Dispo ist der Rahmenkredit fast immer deutlich gĂŒnstiger. Da der Dispokredit automatisch ĂŒber das Girokonto abgewickelt wird, steht Dir dieser sofort zur VerfĂŒgung.

Entscheidest Du Dich fĂŒr einen Rahmenkredit, musst Du die Kreditsumme erst vom Kreditkonto auf Dein Girokonto ĂŒberweisen. Im Alltag bedeutet dies, dass zwischen einem und drei Werktagen vergehen können, bis die Kreditsumme tatsĂ€chlich auf Deinem Girokonto oder Gehaltskonto landet. Brauchst Du also Dein Geld sofort, ist der herkömmliche Dispo meist die bessere Option.

Vergleich zum Dispo: Folgende Vorteile hat ein Rahmenkredit fĂŒr Dich:

  • meist deutlich gĂŒnstigerer Zinssatz
  • kann unabhĂ€ngig vom Girokonto bei einer anderen Bank beantragt werden
  • hĂ€ufig sind höhere Kreditsummen möglich

Rahmenkredit - Minikredit als Abrufkredit

Rahmenkredit aufnehmen – wann macht das besonders Sinn

Kurze Zeit: Ein Rahmenkredit ist fĂŒr Verbraucher sinnvoll, die aufgrund eines finanziellen Engpasses fĂŒr eine recht kurze Zeit Geld benötigen. Der Rahmenkredit ist aber keine Dauerlösung und sollte von Dir mit Bedacht genutzt werden. Schließlich sind die Zinsen deutlich höher als bei Ratenkrediten. Zudem kann Dich die flexible Tilgung auch dazu verleiten, am Monatsende ĂŒberhaupt nicht zu tilgen. Dies wiederum fĂŒhrt meist zu spontaner oder gar dauerhafter Verschuldung mit hohen Kosten.

Machbarer Kreditrahmen: Möchtest Du trotz eines geringen Einkommens auf ein Rahmendarlehen zugreifen, solltest Du möglichst einen geringen Kreditrahmen mit Deiner Bank vereinbaren. Durch ein GesprĂ€ch mit einem Kreditprofi ist der Kreditrahmen reduzierbar, sodass das Budget durch die RĂŒckzahlungen nicht stark strapaziert wird. Auch der Tilgungsplan ist auf die individuellen VerhĂ€ltnisse des Kreditnehmers abstimmbar, wodurch die finanzielle Belastung reduziert wird.

Rahmenkredit - Minikredit als Abrufkredit

Video: Rahmenkredit vor Ratenkredit beantragen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die DatenschutzerklÀrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: optimal-banking / YouTube

Beispiele fĂŒr Deinen Rahmenkredit

Bianca Lauf möchte gerne einen kleinen finanziellen Puffer nutzen können – fĂŒr den Fall der FĂ€lle im Alltag. So vereinbart sie mit ihrer Bank einen Rahmenkredit, der bei maximal 4.000 Euro liegen soll. Der Zinssatz fĂŒr das flexible Darlehen liegt aktuell bei 4,50 Prozent und ist damit deutlich niedriger als beim Dispokredit vieler Banken in Deutschland.

Nach einiger Zeit stellt Bianca fest, dass ihr Auto im Alltag Macken macht. Die Werkstattkosten fĂŒr die Reparatur belaufen sich auf happige 1.700 Euro. Allerdings kommt Biancas Gehalt erst in zwei Wochen auf das Girokonto. Um den Wagen trotzdem nutzen zu können, ĂŒberbrĂŒckt sie ihre Finanzierung mit einem flexiblen Abrufkredit. Zwei Wochen spĂ€ter gleicht Bianca das Darlehen mit dem eingegangenen Gehalt wieder aus.

Girokonto Vergleich: Jetzt das gĂŒnstigste Girokonto finden

Wann kannst Du einen Rahmenkredit im Alltag aufnehmen?

Einen Rahmenkredit können grundsĂ€tzlich alle Personen beantragen, die ĂŒber ein festes regelmĂ€ĂŸiges Einkommen verfĂŒgen. Denn genau das reicht Banken als Sicherheit, um eine solche Kreditlinie ihren Kunden einzurĂ€umen. Die Höhe des Rahmenkredits ist wiederum von der Höhe des Einkommens abhĂ€ngig. Damit die Beantragung erfolgreich verlĂ€uft, benötigt das Kreditinstitut in der Regel einige Unterlagen von Dir als Kreditnehmer:

Gehaltsabrechnung: In der Regel ist es notwendig, dass Du zur Beantragung des Darlehens die letzten Gehaltsabrechnungen einreichst. Durch das Einreichen der Unterlagen erkennt Deine Bank, ob die EinkĂŒnfte zur regelmĂ€ĂŸigen RĂŒckzahlung Deines Darlehens ausreichen.

Rahmenkredit - Kostenlose Kreditkarte vergleichen

IdentitĂ€t und BonitĂ€t: Neben dem IdentitĂ€tsnachweis und der ÜberprĂŒfung Deiner KreditwĂŒrdigkeit (BonitĂ€t) kann auch ein Steuerbescheid zur Beantragung Deines Darlehens notwendig sein. Bist Du beispielsweise selbststĂ€ndig und möchtest einen Kredit bei Banken beantragen, musst Du ein ausreichendes Einkommen nachweisen. Einen solchen Nachweis erhalten Banken in diesem Fall am einfachsten ĂŒber Deine letzten Steuerbescheide. Als Beamter ist es notwendig, die letzten BezĂŒgemitteilungen einzureichen, um den Rahmenkredit zu erhalten. In der BezĂŒgemitteilung sind nicht nur die BruttobezĂŒge aufgelistet, sondern auch Zulagen, ZuschlĂ€ge und die Entgelt- und Besoldungsgruppe. Auf diese Weise erhĂ€lt das Kreditinstitut einen umfassenden Einblick in Deine finanzielle Situation als Antragsteller.

Tipp: Nicht nur SelbststÀndige, Angestellte und Beamte haben die Möglichkeit, einen Rahmenkredit zu beantragen. Auch Studierende mit einem geregelten Einkommen erhalten ein solches Darlehen. Allerdings sind hier als Kredithöhe meist nur wenige hundert Euro möglich.

Wichtig: Verbraucher ohne ein geregeltes Einkommen haben in der Regel keine Möglichkeit einen Rahmenkredit bei Banken zu erhalten. Eine Ausnahme: Kreditnehmer sind im Besitz von VermögensgegenstĂ€nden wie Autos, Immobilien oder sonstigen WertgegenstĂ€nden – oder sie haben einen BĂŒrgen, der aushilft. Sind Kreditnehmer hier nicht in der Lage, das Darlehen zurĂŒckzubezahlen, kann die Bank die GegenstĂ€nde als Sicherheit verwenden und gegebenenfalls sogar zwangsversteigern.

Girokonto Vergleich: Jetzt das gĂŒnstigste Girokonto finden

Alternativen zum Rahmenkredit – nicht wirklich

Ein Abrufdarlehen ist ideal fĂŒr alle Verbraucher, die gerne eine finanzielle Reserve zur VerfĂŒgung haben. Kommt es zu unplanmĂ€ĂŸigen Ausgaben oder Belastungen, dann steht das benötigte Geld rasch zur VerfĂŒgung. Ist ein Darlehen gewĂ€hrt, bleibt dieses bei einer gleichbleibenden BonitĂ€t ohne zeitliche Limitierung erhalten. Eine sichere Finanzspritze bei Bedarf im Alltag. Dispo, Minikredit oder kleines Sofortdarlehen sind hier entweder deutlich teurer oder mĂŒssen erst mĂŒhsam neu beantragt werden. Dein cleverer Rahmenkredit ist immer da – zu Top-Zinsen!

Rahmenkredit - Minikredit als Abrufkredit

Rahmenkredit – gibt es auch Nachteile?

Ein solches Darlehen hat allerdings auch Nachteile. Beispielsweise liegen die Zinsen deutlich höher als bei klassischen Ratenkrediten oder Konsumdarlehen. Gerade wenn Du Deinen Rahmenkredit ĂŒber mehrere Wochen oder gar Monate benutzen möchtest, ist der Abschluss eines herkömmlichen Kredits ratsam. Zumal Du hierbei einen sicheren fixen Ratenplan hast, mit dem sichergestellt wird, dass Du Dein Darlehen strukturiert und pĂŒnktlich an die Bank zurĂŒckzahlst.

Noch heute passenden Kredit finden: Unsere Vergleiche auf Online-Kredit24

Online Kredite im Vergleich

Ab sofort mehr wissen: Aktuelles aus dem Online-Kredit24 Ratgeber

Scroll to Top