Unsere Kreditvergleiche auf online-kredit24

„Hol Dir jetzt den besten Kredit online: Kredite sofort online aufnehmen liegt im Trend. Jedes zweite Darlehen in Deutschland geht mittlerweile digital über den Ladentisch. Warum? Ein Online-Kredit-Vergleich bietet Dir im Gegensatz zum herkömmlichen Kredit in der Bankfiliale viele Vorteile und spart bares Geld.“

Welche Vorteile bietet Dir ein moderner Onlinekredit?

Auch bei der Kreditvergabe ohne persönlichen Kontakt im Internet gilt die klassische Vorgehensweise: Nach Prüfung Deiner persönlichen Situation macht das Online-Institut Dir ein Angebot. Abhängig von Deinem SCHUFA-Score können dabei die Zinsen variieren. Das heißt: Als Kunde mit guter Bonität bekommst Du günstigere Zinsen angeboten, fällt Deine SCHUFA-Auskunft weniger gut aus, wird’s meist teurer.

„Einfach. Sicher. Digital: Hol Dir jetzt die besten Kredite online“

Dennoch hast Du mit einem Onlinekredit von Anbietern wie 1822direkt, DKB, netbank, SWK, Santander, Maxda und Co. zahlreiche Vorteile gegenüber klassischen Filial-Darlehen:

Effektiver Vergleich

Bei Online-Produkten ist ein Kreditvergleich sehr viel einfacher. Nur wenige Klicks, schon findest Du die Kreditangebote aller aktuellen Anbieter und kannst das Beste für Dich herausfischen. Das dauert nur wenigen Minuten und ist komplett kostenlos. Spare Dir umständliche Bankbesuche und Terminstress.

Kurze Bearbeitungszeit

In der Regel erhältst Du schon binnen Sekunden nach der ersten Kreditanfrage eine unverbindliche Sofortzusage. Anschließend prüft der Kreditgeber Deinen Antrag nochmals manuell. Zwischen Kreditanfrage und Kreditauszahlung liegen meist nur 24 bis 48 Stunden. Nutzt Du moderne Verfahren wie Kontoblick und Video-Ident beim Beantragen, ist Dein Geld oft sogar noch flotter auf dem Konto. Vermeide lange Bearbeitungszeiten und zeitaufwändige Wege.

Ständige Verfügbarkeit

Beim online Kredit aufnehmen bist Du an keinerlei Öffnungszeiten von Bankfilialen gebunden. Deinen Antrag kannst Du immer und überall bequem stellen. Entscheide selbst, wann Du Deinen Kredit holst.

Günstige Kosten

Nicht nur der kostenfreie Online-Kreditrechner und die Vergleichbarkeit vieler Kreditangebote machen Online-Darlehen günstiger als herkömmliche Kredite. Auch der geringe Verwaltungsaufwand von Direktbanken spart Kosten beim Online-Kredit. Nutze alle Kostenvorteile im Gegensatz zur Filialbank vor Ort.

Schnelle Sofortzusage

Bei den meisten Darlehen bekommst Du binnen Minuten eine sogenannte Sofortzusage. Diese ist zwar noch nicht verbindlich, gibt Dir aber einen ersten wertvollen Anhaltspunkt für die spätere Kreditzusage. Verschaffe Dir schnell Gewissheit für Deinen Kredit.

Klassische Filialbanken fürchten die Konkurrenz aus dem Internet und haben längst reagiert. Fast alle bieten ihren Kunden mittlerweile Online-Angebote mit günstigeren Zinsen.

Besten Onlinekredit 2020 sichern – per Kreditvergleich

Grundsätzlich sind Online-Kredite meist deutlich günstiger als Darlehen von der Hausbank. Dennoch solltest Du nicht den „erstbesten“ Kredit von einer Direktbank aufnehmen und einen Vertrag unterschreiben. Ein Vergleich spart schnell mehrere hundert oder gar tausend € – und ist zudem komplett kostenfrei.

„Einfach. Sicher. Digital: Hol Dir jetzt die besten Kredite online“

Den persönlichen Kreditvergleich starten – das geht heute ganz simpel:

  • Ermittle Deinen individuellen Finanzierungsbedarf. Gib anschließend im Kreditvergleich den nötigen Kreditbetrag, die passende Laufzeit und den Verwendungszweck ein. Ein Klick, schon hast Du die Festzinsen beziehungsweise – bei bonitätsabhängigen Kreditangeboten – die möglichen Zinsspannen im Blick. Es gilt: Je länger die Laufzeit, desto geringer fallen die monatlichen Kreditraten aus, dafür wird Dein Kredit insgesamt aber teurer.
  • Das ist wichtig: Achte nicht nur auf den Sollzins, aussagekräftiger ist immer der Effektivzins. Er enthält bereits alle anfallenden Kosten und Gebühren – lediglich die Kosten einer möglichen freiwilligen Restschuldversicherung kommen hier hinzu. Und: Deine monatliche Rate ist nur aussagekräftig, wenn Du Darlehen im Kreditrechner mit gleicher Laufzeit vergleichst und mögliche kostenlose Sondertilgungen mit einbeziehst.
  • Passende Angebot gefunden? Jetzt kannst Du mit Deiner unverbindlichen Konditionsanfrage den individuellen Zinssatz bei mehreren Instituten erfragen und Dir in Ruhe den Vertrag beim optimalen Kreditanbieter aussuchen.

Tipp: Im Kreditrechner wird immer der sogenannte „Zwei-Drittel-Zins“ als Effektivzins angegeben. Hierbei handelt es sich um den Zinssatz, den zwei Drittel aller Kreditnehmer des jeweiligen Anbieters auch wirklich erhalten. In Einzelfällen kann das Zinsangebot hiervon abweicht. Deine individuelle Bonität spielt eine wichtige Rolle beim Zins. Achte hierbei auch auf aktuelle Bewertungen von Kunden.

  1. Kreditangebote vergleichen und direkt zum „persönlichen Testsieger“ weiterleiten lassen.
  2. Standardisiertes Online-Formular mit persönlichen Informationen sowie Daten zu Einkommen, Vermögen und Co. auszufüllen und absenden.
  3. Unverbindliche Sofortzusage mit individuellem Kreditangebot zukommen lassen und checken.
  4. Unterschiebenen Kreditantrag sowie sämtliche erforderlichen Angaben zur endgültigen Prüfung einreichen.
  5. Nach verbindlicher Zusage des Kredits und Bonitäts-Check das Darlehen umgehend auf das Girokonto auszahlen lassen.

Go online: Dein voll digitaler Kreditabschluss

Nach dem Kreditvergleich kannst Du als Kunde einen unverbindlichen Kreditantrag bei der Bank mit den besten Konditionen stellen und Deinen Kreditantrag zusammen mit weiteren nötigen Unterlagen wie Kontoauszüge und Lohn- oder Gehaltsabrechnungen an die Bank übermitteln.

„Einfach. Sicher. Digital: Hol Dir jetzt die besten Kredite online“

Vorteil: Wenn Du Deinen günstigen Kredit online aufnimmst, ist die komplette Kreditabwicklung binnen eines Tages erledigt – von der Anfrage bis zur Auszahlung, unabhängig von der Laufzeit. Damit der Onlinekredit wirklich so schnell auf Deinem Konto landet, sind folgende Schritte nach der Antragstellung nötig:

Online Kontoblick

Beim sogenannten Kontoblick erlaubst Du der Bank einmalig den digitalen Zugriff auf Dein Konto. Der Kreditgeber darf dann Informationen etwa zu den eigenen Einnahmen oder laufenden Ausgaben abfragen. Diese Daten musst Du als Kreditnehmer der Bank ohnehin mitteilen. Ohne Kontoblick dauert die Prüfung Deines Kredits deutlich länger.

Digitale Signatur

Hier wird Dein Kreditvertrag digital unterschrieben. Dafür ist es notwendig, dass Du entweder über eine eingescannte Unterschrift verfügst oder über ein Touchpad Dokumente digital unterschreiben kannst.

  • VideoIdent-Verfahren: Bei jedem günstigen Kredit musst Du Deine Identität klären. Im Gegensatz zum klassischen Postident-Verfahren erfolgt die Legitimation beim voll digitalen Kredit ganz einfach über einen kurzen sicheren Videochat am PC oder Handy. 
  • Dokumenten-Upload: Auch alle weiteren nötigen Unterlagen wie Gehaltsnachweise, weitere Kreditunterlagen etc. müssen digital zur Verfügung gestellt werden. Diese kannst Du ganz einfach einscannen und anschließend ebenfalls am PC oder Handy hochladen.

Jetzt kann das Institut abschließen alle Angaben prüfen und – ebenfalls digital – eine Schufa-Auskunft über Dich als Kreditnehmer einholen. Ist alles ok landet der gewünschte Kreditbetrag mit entsprechender Summe und Laufzeit spätestens 48 Stunden später auf Deinem Girokonto. 

Tipp: Der Schufa wird jede Kreditanfrage gemeldet. Kommt anschließend kein Kreditvertrag zustande, versteht die Schufa dies als Ablehnung, was Deine Bonität negativ beeinflussen kann. Achte daher auf eine einwandfreie SCHUFA und erkundige Dich möglichst vorher über den aktuellen Stand. Unter www.meineschufa.de ist eine SCHUFA-Auskunft online kostenfrei jederzeit möglich.

Wofür brauchst Du Deine Kreditsumme?

Das ist Dir als Kunde sicher schon bekannt: Je sicherer das Darlehen für den Kreditgeber, desto besser die Konditionen für Dich. Bei hoher Bonität oder mit einem zweiten Kreditnehmer gibt’s besonders gute Zinsen und letztlich kleinere Raten. Aus gleichem Grund können aber auch zweckgebundene Kredite mit günstigeren Konditionen zum Schnäppchen werden.

„Einfach. Sicher. Digital: Hol Dir jetzt die besten Kredite online“

Kredit für das neue und gebrauchte Auto

Fast alle Banken bieten einen speziellen Autokredit zu günstigeren Zinsen, wenn Du den zweiten Teil der Zulassungsbescheinigung als zusätzliche Sicherheit hinterlegst. Wird der Kredit nicht pünktlich zurückgezahlt, kann die Bank das Auto weiterverkaufen und so die Restschuld begleichen. Eine Neu- oder Gebrauchtwagen-Finanzierung ohne Zweckbindung ist da schon flexibler – Du als Kreditnehmer kannst jederzeit selbst das Auto privat verkaufen.  

Tipp: Mit einem Bankkredit kannst Du immer als Barzahler auftreten und-Rabatte aushandeln – das bringt zusätzlich Geld in die Kasse. 

Kredit zum Ablösen bestehender Kredite und Umschuldung

Mit einer Umschuldung kannst Du bestehende Dispo- oder Ratenkredite bei einem neuen Anbieter zum günstigeren Zinssatz ablösen oder gleich mehrere Kredite zusammenführen. Beides spart bares Geld, schließlich ist der effektive Jahreszins bei einem Dispokredit oft mehr als doppelt so hoch und fast jeder ältere Ratenkredit weitaus teurer und unflexibler als heutige Darlehen.

Tipp: Wenn Du den neuen Kredit zur Ablösung bestehender Verbindlichkeiten beantragst, sollte dies als Verwendungszweck angegeben werden. Hier gibt es oft bessere Konditionen und Banken lehnen Finanzierungen bei laufenden Kreditverträgen nicht selten sogar ab.

Kredit für Baufinanzierung und Modernisierung

Eine klassische Baufinanzierung ist zwar in der Regel günstiger, setzt aber eine kostenpflichtige Grundschuldbestellung voraus. Beim Ratenkredit fallen diese Gebühren weg und das Geld steht Dir deutlich schneller zur Verfügung.  

Tipp: Daher kann sich ein Ratenkredit auch zur Finanzierung von Modernisierungs- oder Renovierungsmaßnahmen rechnen – zumindest bis zu kleineren Kreditbeträgen von rund 25.000 Euro.

Kleinkredite für Studenten

Als Studierende(r) mit regelmäßigem Einkommen bieten Dir die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) sowie einige Studentenwerke und Banken einen speziellen Studienkredit und Bildungskredit zu günstigeren Zinsen an. Das Geld wird hier zwar meist in monatlichen Beträgen ausbezahlt, die Tilgung beginnt aber erst mit einer gewissen Karenzzeit nach Ausbildungsende. Alternativ können auch  günstige Sofortdarlehen oder Kleinkredite sinnvoll sein.

Tipp: Beide KfW-Kredite werden auch bei einem negativen Schufa-Eintrag vergeben. Der Kreditantrag wird nur bei laufenden Insolvenzverfahren abgelehnt.

Sofortkredit für Rentner und Arbeitslose

Rentner und Arbeitslose erhalten einen Ratenkredit bei Banken als Sofortkredit meist nur mit einem zweiten Antragsteller, der über ein regelmäßiges pfändbares Einkommen verfügt.  

Tipp: Empfänger von Arbeitslosengeld II haben in dringenden Fällen Anspruch auf einen günstigen Kredit von der Bundesagentur für Arbeit. Und auch ein sogenannter Privatkredit bzw. Peer-to-Peer-Kredit durch private Darlehensgeber bietet Möglichkeiten einer soliden Finanzierung.

Diese Unterlagen benötigst Du beim Beantragen Deines Online-Kredits

Für Deinen günstigen Onlinekredit musst Du einen Antrag ausfüllen und einige Unterlagen bei der Bank einreichen. Persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Wohn- und Vermögensverhältnisse sowie Dein Einkommen und die laufenden Ausgaben trägst Du direkt in das Online-Formular ein. Die Bank kann so eine mögliche Kreditvergabe vorläufig beurteilen und wird zusätzlich eine SCHUFA-Auskunft über Dich einholen. 

„Einfach. Sicher. Digital: Hol Dir jetzt die besten Kredite online“

Deine Daten und Informationen müssen allerdings auch durch Fakten belegt werden. Für jede Kreditvergabe sind insbesondere nötig: 

  • die Gehaltsnachweise der letzten zwei bis fünf Monate 
  • die Kopie Deines Arbeitsvertrags 
  • eine unterzeichnete Selbstauskunft 
  • die beidseitige Kopie Deines Personalausweises / Reisepasses 
  • sowie ggf. Angaben zu Bürgschaften oder andere Sicherheiten

Tipp: Als Selbstständige(r) oder Freiberufler(in) musst Du bei der Kreditaufnahme meist weitere Dokumente einreichen. Banken möchten hier eine aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertung und Einkommensteuerbescheide oder Gewinn- und Verlustrechnungen sehen. Da Einkommen hier nicht fest sind, prüfen Banken in der Regel detaillierter als bei Angestellten. 

Du hast Dich für einen Ratenkredit entschieden? Dann kannst Du direkt im Kreditrechner Deine Kreditanfrage stellen. Die jeweilige Bank prüft diese hinsichtlich Deiner Kreditwürdigkeit und entscheidet meist sofort, ob und zu welchen Konditionen Dein Kredit möglich ist. Bei positivem Kreditentscheid erhältst Du alle relevanten Informationen per Mail und kannst den unterzeichneten Kreditvertrag zusammen mit den geforderten Unterlagen die Bank zurückschicken. Dies kann per Post oder komplett online erfolgen. Nach endgültiger Prüfung durch die Bank wird Dir die gewünschte Kreditsumme auf Dein angegebenes Konto gutgeschrieben.

Wichtig: Bist Du Neukunde, musst Du vorab Deine Identität gegenüber der Bank legitimieren. Dies kann über das PostIdent-Verfahren und auch per VideoIdent erfolgen.

Bei Ratenkrediten beantragen ist der Zinssatz meist abhängig von Deiner Bonität als Antragsteller. Faktoren wie monatliche Einnahmen und Ausgaben, berufliche Situation und bestehende Verbindlichkeiten bestimmen das Kreditausfallrisiko, entsprechend dem die Bank Dir einen individuellen Zinssatz anbietet. Im Kreditrechner werden hierzu mögliche Zinsspannen der jeweiligen Banken angezeigt. Das sogenannte „Repräsentative Beispiel“ zeigt Dir aktuell mögliche Konditionen von 2/3 der Kreditsuchenden des Anbieters.

Wichtig: Eine einwandfreie Bonität verbessert Deine Konditionen und Zinsen. Bei mäßiger Kreditwürdigkeit erhöht sich das Kreditausfallrisiko für die Bank – was einen höheren Zinssatz oder sogar eine Ablehnung des Kredits zur Folge hat.

Im online Kreditrechner gehts schneller: Viele Anbieter von Onlinekrediten geben Dir mit der sogenannten „Sofortzusage“ eine erste Einschätzung, ob Du als Darlehensnehmer für einen Kredit infrage kommst. Diese automatisierte und unverbindliche Prüfung dauert oft nur wenige Sekunden. Erst dann erfolgt der eigentliche Kreditantrag mit anschließender manueller Prüfung.

Wichtig: Fällt die erste Prüfung positiv aus erhältst Du als Kreditnehmer Deine Zusage für den Online-Kredit meist tatsächlich sofort.

Auch beim Online-Kredit müssen Banken vor der Kreditvergabe Deine Identität zweifelsfrei feststellen. Da Du aber nicht persönlich in der Filiale vorbeischaust, läuft die Identitätsprüfung entweder über das sogenannte Postident-Verfahren oder das VideoIdent-Verfahren ab:

Klassisch per Postident: Mit dem PostIdent-Coupon, dass Dir die Bank per E-Mail zuschickt, kannst Du Dich zusammen mit Kreditvertrag und Personalausweis in einer Postfiliale Deiner Wahl legitimieren. Anschließend wird der gesamte Kreditvertrag direkt an die Bank geschickt und von dieser bearbeitet.

Modern per VideoIdent: Deutlich flotter und zeitsparender funktioniert das VideoIdent-Verfahren, welches Direktbanken heute in aller Regel automatisch anbieten. Hier kannst Du Dich per Videochat bei einem Mitarbeiter der Bank oder eines Service-Anbieters mit Deinem Personalausweis live legitimieren. Das alles klappt am PC, Laptop oder Smartphone problemlos und beschleunigt das Kreditverfahren deutlich.

Ja, Du kannst Deinen Ratenkredit jederzeit – ohne Einhaltung einer bestimmten Frist – kündigen und zurückzahlen. Vielfach sind heute Sondertilgung oder komplette Gesamttilgung für Kunden sogar kostenfrei möglich. Da Banken durch die vorzeitige Rückzahlung aber Zinseinnahmen entgehen, verlangen diese mitunter eine Ausgleichszahlung – die sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung. Dessen Höhe ist gesetzlich geregelt. Falls Dein Kredit nur noch weniger als ein Jahr läuft, darf die Bank höchstens 0,5 Prozent der noch ausstehenden Restschuld als Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Bei einer Restlaufzeit von über einem Jahr sind dies höchsten ein Prozent der Restschuld.

Ja, auch Ratenpausen sind bei modernen Onlinekrediten möglich, etwa wenn Du als Kreditnehmer in Zahlungsschwierigkeiten gerätst und einzelne Raten nicht pünktlich bezahlen können. Die Bedingungen für Ratenaussetzung oder Zahlungsaufschub sind bereits im Kreditvertrag geregelt. Viele Banken bietet hier aber individuelle Absprache – ein Anruf beim Kreditberater lohnt sich.

Wichtig: Da Dein Kredit während der Ratenaussetzung nicht getilgt wird, verlängert sich in der Regel automatisch Deine Kreditlaufzeit. Und: Der Kredit insgesamt kann sich verteuern, da Banken mitunter zusätzliche Gebühren für eine Ratenaussetzung erheben.

Der Abschluss eines Ratenkredits ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft – auch im Internet. In der Regel musst Du folgendes für Deinen Onlinekredit mitbringen:

  • Volljährigkeit bzw. einen zweiten Kreditnehmer
  • Wohnsitz innerhalb Deutschlands
  • Bestehenden Arbeitsvertrag ohne Probezeit
  • Ausreichende Bonität und positive SCHUFA-Auskunft
  • Bei Privatkrediten: Handeln in eigenem Namen und auf eigene Rechnung

Im Zuge der Bonitätsprüfung bewertet die Bank Deine Kreditwürdigkeit als Kreditnehmer. Dazu ist sie gesetzlich verpflichtet und das ist gut für beide Seiten: Die Bank kann das Kreditausfallrisiko abschätzen und Konditionen genau ermitteln. Und Du darfst Dich auf einen sicheren Kredit freuen, den Du Dir auch wirklich leisten kannst.

Wichtig: Welche Kriterien in die Bonitätsprüfung einfließen und wie diese bewertet werden, können Kreditinstitute größtenteils selbst festlegen. Größten Einfluss auf die Bonität haben aber in der Regel Deine finanzielle und die berufliche Situation sowie Deine aktuellen SCHUFA-Daten. Je besser Deine Bonität als Kreditnehmer, desto günstiger wird Deine Finanzierung.

Sofort Zinsen sparen & genießen

Scroll to Top