Studentenkonto Vergleich - bestes Konto finden

Studentenkonto Vergleich

Jetzt sichern – das beste Girokonto für Studenten!

Studentenkonto Vergleich: Als Studierender hast Du andere Ansprüche an ein Girokonto als Arbeitnehmer oder Selbstständige. Wer etwa vorhat, ein Auslandssemester zu absolvieren, braucht nicht nur das passende Girokonto, sondern am besten gleich eine Kreditkarte, die beim Geldabheben und Bezahlen im Ausland keine zusätzlichen Kosten verursacht.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Studentenkontorechner

Jahresumsatz im Euroland:
{feld:umsatzeuroland} Euro
Jahresumsatz im Nicht-Euroland:
{feld:umsatznichteuroland} Euro
Kartengesellschaft:
{feld:kartengesellschaft}
Ansehen / Status:
{feld:anzeige}
Zahlungsart:
{feld:zahlungsart}
Jahresumsatz im Euroland: {umsatzeuroland} €
norisbank
Top-Girokonto
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • 75,00 Euro Startguthaben
  • Kostenlose Mastercard
N26
Girokonto
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Kostenlose Mastercard
  • Gebührenfreie Kontoführung
Openbank
Girokonto Open
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Nur 0,00% p.a. Dispozins
  • Gebührenfreie Kontoführung
DKB
DKB-Cash
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Kostenlose VISA-Card
  • Nur 6,65% p.a. Dispozins
o2 Banking
o2 Banking
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Kostenlose VISA-Card
  • Nur 6,50% p.a. Dispozins
Postbank
Giro direkt
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Gebührenfreie Kontoführung
1822MOBILE
Girokonto
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Nur 7,17% p.a. Dispozins
  • Gebührenfreie Kontoführung
HypoVereinsbank
HVB StartKonto
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Kostenlose Mastercard
  • Gebührenfreie Kontoführung
Postbank
Giro start direkt
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • Gebührenfreie Kontoführung
1822direkt
1822direkt-GiroSkyline für Studenten und Auszubildende
{gebuehrenjahr1} €
({gebuehren} € im 2. Jahr)
  • 200,00 Euro Startguthaben
  • Kostenlose VISA-Card
  • Nur 7,17% p.a. Dispozins
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 14.05.2021. Alle Angaben ohne Gewähr, © 2021 financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Was genau ist ein Studentenkonto und was sind die Vorteile?

Das Studentenkonto ist ein reguläres Girokonto, das durch besondere Konditionen den Anforderungen des Studentenlebens gerecht wird. Die meisten Angebote umfassen neben einer kostenlosen Girokarte auch eine Kreditkarte, einen speziellen Dispokredit sowie mitunter die International Student Identity Card, kurz ISIC, mit der Sie als Student im In- und Ausland von zahlreichen Vorteilen profitieren können. Außerdem bietet dir ein Studentenkonto natürlich alle Funktionen, die sie für den alltäglichen Zahlungsverkehr benötigen, beispielsweise Bargeldauszahlungen, Überweisungen und Daueraufträge sowie Online-Banking und das Banking per App. Online-Bezahlmöglichkeiten via paydirekt, giropay und Apple Pay sind auch inkludiert. Bei einem Studentenkonto entfallen aber viele Gebühren, die bei einem regulären Girokonto anfallen würden, beispielsweise die Kontoführungsgebühren.

Welche Voraussetzungen gelten für ein Studentenkonto?

Mittlerweile bietet fast jede Bank ein spezielles Studentenkonto an. Es können jedoch bestimmte Bedingungen erforderlich sein – hierzu zählen etwa:
Das richtige Alter: Viele Banken knüpfen den Anspruch auf ein Studentenkonto an das Alter. Ein Abschluss ist generell erst ab 18 Jahren möglich. Oft beträgt das Höchstalter 24 oder 25 Jahre. Dabei handelt es sich um das aktuelle Durchschnittsalter der Hochschulabsolventen.
Dein Studentenstatus: Legt die Bank den Studentenstatus als Voraussetzung für das Studentenkonto fest, musst Du grundsätzlich bei Abschluss des Kontos und anschließend meist zum Start jedes neuen Semesters eine Immatrikulationsbescheinigung vorlegen.
Tipp: Bist Du Student mehr oder hast Du das Höchstalter überschritten, wird in der Regel das Studentenkonto in ein normales Girokonto umgewandelt. Das bedeutet für dich, dass dann in der Regel Kosten für die Kontoführung, Transaktionen und Co. zu zahlen sind.

Studentenkonto Vergleich: Commerzbank StartKonto

Unser Studentenkonto Vergleich

Unser Studentenkonto Vergleich bietet alle wichtigen Infos, die Du als Student brauchst, um Dein passendes kostenloses Girokonto für das Master- oder Bachelor-Studium zu finden. Kompakt und übersichtlich kannst Du hier alle kostenfreien Girokonten vergleichen und findest Antworten zu wichtigen Fragen wie Zinssätze, Kosten oder Abhebegebühren auf einen Blick.
Für die, die häufig mit ihrem Konto mal ins Minus rutschen, was bei einer knappen Studentenkasse durchaus mal der Fall sein kann und nicht weiter tragisch ist, ist ein Dispo-Zins-Vergleich besonders wichtig – hier gibt es enorme Unterschiede bei Banken. In unserem Studentenkontorechner werden daher die Dispo- und Überziehungszinsen aller Konten exakt verglichen.
Tipp: Und ob Kreditkarte oder Konto für Studenten, es gibt einige Angebote, doch im Detail unterscheiden sie sich. Wir haben die besten kostenlosen Girokonten für Studierende gecheckt.

Studentenkonto Vergleich: Die wichtigsten Punkte für Dein optimales Girokonto als Student

Besonders für Studenten sind einige Punkte beim Girokonto entscheidend, die für andere Verbraucher vielleicht gar nicht so wichtig sind. Dabei kommt es natürlich, aber auch ganz darauf an, wofür Du Dein Konto im Alltag wirklich brauchst.

Ganz wichtig für Dich beim Studentenkonto Vergleich sind:

– Grundsätzlich keine Kontoführungsgebühren
– Möglichst eine gratis KreditkarteErsparnisse im Ausland
– Ersparnisse beim EinkaufenUnd natürlich die komfortable Handhabung per Smartphone

Studentenkonto Vergleich: Commerzbank StartKonto

Wieso solltest Du den Studentenkonto Vergleich nutzen?

Unser Studentenkonto Vergleich soll Dir dabei helfen, für das Studium das richtige Konto zu finden, damit Du dir möglichst wenig Gedanken um die Finanzen im Alltag machen musst und Dich stattdessen voll und ganz aufs Lernen und die Prüfungen konzentrieren kannst.
Dabei hat, natürlich höchste Priorität, dass Dein Girokonto ohne Gebühren auskommt. Aber auch niedrige Dispozinsen und gute Prämien sowie bester Service stehen bei unserem Vergleich im Fokus. Mit dem Studentenkonto Vergleich verschaffst du Dir schnell einen Überblick und kannst anhand Deiner persönlichen Prioritäten das perfekte Konto für Dich auswählen.

Studentenkonto Vergleich: Warum sollte ein Studentenkonto online verwaltet werden?

Bei einem Girokonto und so auch bei Studentenkonten gehört Online-Banking zum Standard. Nach dem Einloggen am Desktop oder per Smartphone kannst Du etwa den Kontostand einsehen oder Geld überweisen. Hierbei steht die Sicherheit an oberster Stelle. Um Hacker-Angriffe zu vermeiden, wird die Datenübertragung besonders verschlüsselt, das Verfahren wird als Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bezeichnet. Möchtest du als Kontoinhaber einen Dauerauftrag oder eine Überweisung freigeben, musst Du Dich immer über die PIN sowie die jeweils auftragsspezifische Transaktionsnummer TAN ausweisen (Zwei-Faktor-Authentifizierung). Hierfür stehen heute mehrere Verfahren zur Verfügung:
Das pushTAN-Verfahren: Die TAN wird individuell pro Auftrag direkt per App auf dem Tablet oder Smartphone erzeugt. Dies entspricht den neusten Sicherheitsstandards und ist zusätzlich passwortgeschützt.
Das chipTAN-Verfahren: Die TAN wird hier durch einen separaten TAN-Generator und die eigene Debitkarte des Girokontos generiert.
Tipp: Außerdem wichtig Dich als Student ist es unkompliziert mit der Bank kommunizieren zu können. Für Fragen oder Terminvereinbarungen werden WhatsApp oder ein Live-Chat gerne genutzt.

Studentenkonto Vergleich: Commerzbank StartKonto

Studentenkonto Vergleich: Smarte App fürs Studentenkonto

Fast schon Grundvoraussetzung bei Studenten ist, natürlich ein cleveres Mobile-Banking per App. Mit dieser kannst Du unterwegs mit Deinem Smartphone den Kontostand prüfen oder Überweisungen tätigen. In diese App integriert sind etwa Funktionen wie Kwitt (Geldversenden von Handy zu Handy) und Fotoüberweisung – zwei superpraktische Features, die für das Studentenleben unverzichtbar sind. Auch Deine Kreditkarte aktivierst Du per App für Apple Pay.

Was kannst Du tun, wenn Dein Studium endet?

Wenn Du ein Girokonto mit speziellen Vorteilen für Studierende abschließt musst Du für die Eröffnung – und auch zum jeweiligen Semester – Deine Immatrikulation nachweisen. In vielen Fällen ist es auch so, dass die Konten nicht unbedingt auf Studenten, sondern allgemein auf junge Leute ausgerichtet sind. Mitunter werden spezielle Konten für Studenten auch an Standorte der Hochschulen in Deutschland geknüpft.
In den genannten Fällen ist es logischerweise so, dass das Angebot zeitlich oder regional begrenzt ist. Hier musst Du bei der Suche nach Deinem Konto die Augen offenhalten, da diese zeitliche oder örtliche Begrenzung durchaus einen großen Unterschied machen kann.

Checkliste Studentenkonto Vergleich: Ist Dein Studentenkonto kostenlos?

Kannst Du die nachfolgenden Fragen alle mit JA beantworten, dann herzlichen Glückwunsch. Du bist tatsächlich im Besitz eines kostenlosen Studentenkontos.
Wenn nicht, dann solltest Du unbedingt dein Girokonto wechseln. Es gibt einige echt kostenfreie Girokonten für Studenten. Da ist es echt nicht clever zusätzlich Geld dafür auszugeben.
1: Meine Bank verlangt keine Kontoführungsgebühr oder Grundgebühr.
2: Meine Girokarte und meine Kreditkarte sind in der Anschaffung und in der Nutzung kostenlos.
3: Ich kann bei bestimmten Automaten meiner Bank und ggf. in anderen Filialen kostenfrei Geld abheben.
4: Beleglose Überweisungen und Daueraufträge kann ich kostenlos erstellen.

Video: DKB oder ING Girokonto – Welches ist besser?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: GeldRat / YouTube

 

FAQ zum Thema Studentenkonto

Wie lange darf man ein Studentenkonto führen?

Normalerweise ist das je nach Bank klar geregelt. Einerseits musst Du in den meisten Fällen einen Nachweis darüber erbringen, dass Du Student bist. Dazu genügt meist eine Kopie oder ein Scan deiner Immatrikulationsbescheinigung oder vergleichbaren Dokumenten.
Zusätzlich sind jene Konten für Studenten manchmal auch an eine Altersgrenze gekoppelt. Bei manchen Banken kannst du das Konto dann bis zum 30. Lebensjahr führen. Bei anderen Banken ist früher Schluss.

Wie eröffne ich das Studentenkonto?

Am besten online über die jeweilige Bank, die für Dich die bestens Konditionen im Studentenkonto Vergleich bietet. Dazu solltest Du – neben der Online-Autentifizierung – ein paar Unterlagen bereithalten, um Dich zu identifizieren und als Student auszuweisen. Du brauchst dazu üblicherweise folgende Dokumente:
– Deinen Personalausweis / Reisepass
– Deine Studienbescheinigung /
– Immatrikulationsbescheinigung oder Studentenausweis

Welche Studentenkonten gibt es mit Kreditkarte?

Wie Du oben in der Detailansicht der Konten siehst, gibt es aktuell beispielsweise zu den Studentenkonten der Postbank, der Commerzbank, der Comdirect und der ING eine Kreditkarte dazu.

Gibt es Studentenkonten mit Startguthaben?

Ja, die gibt es immer mal wieder. In den letzten Jahren haben diese Angebote jedoch stark abgenommen, weswegen es nur noch vereinzelte Aktionen bzw. Banken mit diesen Angeboten gibt. Eine ausführliche Liste aller Studentenkonten findest Du in unserem Studentenkonto Vergleich.

Was passiert mit meinem Studentenkonto, wenn das Studium vorbei ist?

Das unterscheidet sich von Bank zu Bank. In jedem Fall solltest Du das zum Ende Deines Studiums im Blick haben. Meist ist es so, dass Du noch eine gewisse Schonfrist bekommst, bis Dein Studentenkonto von der Bank mehr oder weniger automatisch in ein normales Girokonto geändert wird. Hast Du als Student eh schon ein kostenloses Girokonto, das keinen Alters- und Nachweisbeschränkungen unterliegt (bspw. das Girokonto der comdirect), dann musst Du gar nichts machen und auch keine Sorge vor Kontoführungsgebühren haben. Aber prüfe das am besten nochmal kurz vor dem Ende deines Studiums. Ansonsten ist zum Studienende auch einfach ein Kontowechsel notwendig.

Per Click zum günstigen Studenten-Kredit

Online vergleichen - digital abschließen - kleine Zinsen sichern

Interesse an weiteren Finanzthemen?
Schau in unserem Online-Ratgeber vorbei

Scroll to Top