Beamtenkredit

Beamtenkredit

Beamtenkredit – Darlehen zu Top-Konditionen

Als Beamter und Angestellter im öffentlichen Dienst kannst Du bei der Kreditvergabe meist mit besonders günstigen Zinssätzen rechnen. Der Grund: Beamtenkredit gilt als Zauberwort für Sicherheit – und genau die wünschen sich Banken und Kreditgeber von ihren Kunden. Wenn Du zu dieser Berufsgruppe zählst, bist Du praktisch deren Wunschkreditnehmer: Man verfügt über ein gesichertes Einkommen und ist in aller Regel unkündbar.

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Deine Topics zum Thema Beamtenkredit

• Beamtenkredite gibt es für Beamte und Angestellte im öffentlichen Dienst sowie Berufsgruppen, die über ein sehr sicheres Einkommen verfügen.
• Dank gutem sicherem Einkommen und hoher Bonität fallen die Zinskosten beim Beamtenkredit meist besonders niedrig aus.
• Beamtenkredite sind normale Ratenkredite mit top Konditionen für bestimmte Berufsgruppen, aber keine spezielle Darlehensart.
• Banken bieten heute eine Vielzahl an speziellen Beamtenkrediten und bewerben diese sogar aktiv.

Für diese zinsgünstigen Darlehen, welche an eine besonders hohe Bonität (Kreditwürdigkeit) der Kreditnehmer geknüpft sind, hat sich seit vielen Jahren umgangssprachlich die Bezeichnung Beamtenkredit oder Beamtendarlehen eingebürgert. Viele Verbraucher wissen aber oft nicht um die Vorteile solcher Finanzierungen.

Diese Vorteile bietet Dir ein Beamtenkredit oder Beamtendarlehen

Rein technisch unterscheidet sich der Beamtenkredit zwar nicht von einem herkömmlichen Ratenkredit von Banken. In der Praxis aber bietet Dir das Beamtendarlehen viele entscheidende Vorteile:
Günstige Konditionen: Dein Beamtenstatus oder Deine Anstellung im öffentlichen Dienst bedeutet für die Bank hohe Sicherheit. Und diese Sicherheit wird oft mit einem, vergleichsweise deutlich günstigeren Zinssatz honoriert.

Hohe Flexibilität: Beamtenkredite sind zudem mit höheren Darlehenssummen und langen Laufzeiten zu haben – in den meisten Fällen ohne zusätzliche Sicherheiten.

Fixer Zinssatz: Je nach Kreditvertrag kann der Zinssatz bei normalen Darlehen mit der Zeit ansteigen. Bei Beamtenkrediten ist dieser für eine gewisse Dauer oder die gesamte Laufzeit fix.

Online Kredite im Vergleich

In wenigen Schritten: So kommst Du zum günstigen Beamtenkredit

Einen Beamtenkredit beantragst Du genauso schnell und einfach wie einen herkömmlichen Ratenkredit. Ist Deine Bonität, vergleichsweise hoch und erfüllst Du alle Voraussetzungen des Beamtendarlehens, bekommst Du automatisch bessere Konditionen von Banken angeboten. In drei simplen Schritten kommst Du zu Deinem Beamtenkredit:

Aktuelle Angebote vergleichen: Einen Überblick über die besten Kreditanbieter mit den vorteilhaftesten Angeboten für Dich bietet Dir unser Kreditvergleich. Hier gibst Du einfach die gewünschte Kreditsumme und Laufzeit sowie Verwendungszweck ein. Hinzu kommen einige wenige Angaben zu Deiner persönlichen und finanziellen Situation – schon kannst Du mit dem Beamtenkredit Vergleich zu möglichst günstigen Zinsbedingungen per Klick starten.

Passendes Beamtendarlehen auswählen: Im Ergebnis werden Dir sofort die möglichen Angebote für Beamtenkredite angezeigt und Du kannst Dir das beste und günstigste auswählen. Dein Darlehen beantragen Du anschließend direkt online – ebenfalls bequem und mit wenigen Klicks. Auch Deinen Kreditvertrag kannst Du in vielen Fällen ganz einfach per Online-Signatur unterschreiben.

Kredit abschließen und Geld erhalten: Nach dem Online-Antrag erhältst Du den Kreditvertrag per E-Mail. Hast Du Dich per Post- oder Video-Ident legitimiert und alle nötigen Angaben und Unterlagen bei der jeweiligen Bank eingereicht, bekommst Du Deinen Beamtenkredit mit gewünschter Kreditsumme und Laufzeit umgehend auf Dein Konto überwiesen.

Fürs Beamtendarlehen legitimieren – klassisch oder digital

Bevor Dein Beamtenkredit auf das Konto ausgezahlt wird, braucht die Bank natürlich eine Bestätigung Deiner Identität. Bei Online-Krediten hast Du die Wahl – Du kannst Dich auf zwei Arten mit Ausweis oder Reisepass legitimieren:

Post-Ident-Verfahren: Das Post-Ident-Verfahren ist die klassische Möglichkeit des Identitätsnachweises: Hierzu kannst Du Dich mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass in einer Filiale der Deutschen Post AG legitimieren. Dies ist in der Regel kostenlos und wird am Postschalter in wenigen Minuten durchgeführt.

Video-Ident-Verfahren: Einfacher und bequemer funktioniert das Ganze mit dem Video-Ident-Verfahren. Dazu musst Du nicht einmal die Wohnung verlassen, sondern kannst Dich direkt am PC oder Smartphone per Video-Chat und Webcam ausweisen. Hierbei wirst Du von einem Mitarbeiter des Bank-Service ebenfalls in nur weniger Minuten durch den Legitimierungsprozess geführt. Auch um die Datensicherheit brauchen Sie sich nicht sorgen – diese werden weder verarbeitet noch gespeichert.

Online Kredite im Vergleich

Voraussetzungen für Deinen Beamtenkredit – das musst Du mitbringen

Natürlich gibt es auch beim Beamtenkredit Voraussetzungen. Neben den üblichen Bedingungen wie bei jedem Kredit, sind beim Beamtendarlehen noch ein paar Dinge wichtig:

Grundsätzliche Kreditvoraussetzungen
  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz sowie Kontoverbindung in Deutschland
  • Regelmäßiges Einkommen und unbefristete Anstellung
  • Ausreichende Kreditwürdigkeit mit guter Bonität
Ein Beamtenkredit kommt zudem infrage für:
  • Beamte im mittleren Dienst
  • Beamte im gehobenen Dienst
  • Beamte auf Lebenszeit
  • Beamtenanwärter
  • Beamte auf Probe

Beamtendarlehen sind keine eigenständige Kreditform. Banken legen dies oft unterschiedlich aus und vergeben auch an Angestellte in öffentlichen Diensten zinsgünstige Beamtenkredite.

Dies ist insbesondere in folgenden Berufsgruppen der Fall:
  • Bund, Ländern oder Kommunen
  • Öffentlicher Dienst (z. B. Lehrer, Polizisten, Soldaten)
  • Staatliche Krankenhäuser und Stadtwerke
  • Wohnungsbaugesellschaften und öffentlich-rechtliche Medienanstalten
  • Kirchen und Wohlfahrtsverbände
  • Lufthansa oder deutsche Telekom

Tipp: Als Nachweis genügt in der Regel eine Kopie des Arbeitsvertrags, von Beamten wird häufig zusätzlich die letzte Änderungsmitteilung des Einkommens verlangt. Und: Sofern Dein Partner ebenfalls verbeamtet ist oder in eine dieser Berufskategorien fällt, kann dieser als zweiter Kreditnehmer im Vertrag aufgenommen – dann verbessern sich die Kredit Konditionen meist nochmal.

Vergleichen und Konditionen checken – finde jetzt Deinen günstigen Beamtenkredit

Erfüllst Du alle genannten Voraussetzungen für einen Beamtenkredit und möchtest ein Darlehen aufnehmen? Dann suche Dir das passende Angebot gleich im Kredit-Vergleich. Hier findest Du nicht nur einen Kredit, der Deinen Wünschen und Ansprüchen entspricht

Tipp: Viele Online Beamtendarlehen im Vergleich sind auch deutlich günstiger als in den Filialbanken. Nutzen also den Online Kreditvergleich, um Deinen Beamtenkredit mit optimalen Konditionen bei einer der vielen Direktbanken abzuschließen – selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich.

Online Kredite im Vergleich

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

FAQ: Häufige Fragen zum Thema Beamtenkredit

Welche Vorteile bringt ein Beamtenkredit?

Günstige Konditionen, höhere Kreditsummen, bessere Laufzeiten. Diese Berufsgruppe kann der Bank dank des stabilen Arbeitsverhältnisses ein hohes Maß an Sicherheit geben. Das belohnen viele Kreditgeber mit günstigeren Konditionen, wie beispielsweise niedrigen Zinsen und mehr Verfügungsrahmen.

Kann ich mein Auto mit dem Beamtenkredit finanzieren?

Mit einem Beamtendarlehen kannst Du grundsätzlich alles finanzieren. Durch die Angabe eines konkreten Verwendungszwecks kannst Du hier in vielen Fällen von noch günstigeren Konditionen profitieren – beispielsweise beim Autokauf oder der Immobilienfinanzierung: Hier dienen Fahrzeug, Haus oder Wohnung der Bank als zusätzliche Sicherheit.

Ist ein Beamtenkredit ohne SCHUFA-Auskunft möglich?

Banken sind gesetzlich verpflichtet die Bonität potenzieller Kreditnehmer festzustellen – dies gilt auch für Beamtenkredite. Nur so kann der Kreditgeber – beispielsweise per SCHUFA-Abfrage – ein mögliches Ausfallrisiko einschätzen. Bei Beamten und den genannten Berufsgruppen ist das Risiko per se gering, weshalb für ein Beamtendarlehen in der Regel auch keine zusätzlichen Sicherheiten verlangt werden.

Benötige ich als Beamter eine Restschuldversicherung?

Beamte in der Regel unkündbar sind und auch bei Arbeitsunfähigkeit gut versorgt. Eine Restschuldversicherung hier also wenig sinnvoll. Bei den anderen genannten Berufsgruppen gibt es mitunter Ausnahmen: Beispielsweise fordern Banken von Soldaten meist eine Restschuldversicherung, falls diese in absehbarer Zeit einen Auslandseinsatz antreten. Zudem ist im Todesfall eine Restschuldversicherung nur dann sinnvoll, wenn Du nicht bereits über eine Risiko- oder Kapitallebensversicherung verfügst.

Kann ich mit einem Beamtenkredit umschulden?

Hast Du bereits einen laufenden Kredit, der schon einige Jahre alt ist, aus Nicht-Beamten-Zeiten stammt und womöglich hohe Zinsen abverlangt? Dann stehen Deine Chancen gut, mit einer Umschuldung durch einen Beamtenkredit deutlich an Zinskosten zu sparen.

Wer kann einen Beamtenkredit beantragen?

Ein Beamtenkredit ist nicht nur für Beamte bestimmt – auch Angestellte des öffentlichen Dienstes sowie Personen aus bestimmten Berufsgruppen können den Kredit nutzen. Dafür musst Du außerdem die allgemeinen Voraussetzungen wie Volljährigkeit, regelmäßiges Einkommen oder einen unbefristeten Arbeitsvertrag erfüllen.

Jetzt passenden Kredit vergleichen:

Unsere Rechner auf Online-Kredit24

Online Kredite im Vergleich

 

Jetzt lesen:

Aktuelles aus dem Online-Kredit24 Ratgeber

Kredit ohne SCHUFA – ja, nein, oder?

Kredit ohne SCHUFA – ja, nein, oder?

Reicht meine aktuelle Bonität wirklich zum günstigen Kredit? Was will die Bank über mich genau wissen? Und was bedeutet eigentlich Kredit ohne SCHUFA genau? Einige wichtige Antworten auf viele Fragen.

Weiterlesen »
Kreditarten – welche passen zu mir?

Kreditarten – welche passen zu mir?

Kreditarten lassen sich nach unterschiedlichen Kriterien unterscheiden. Bevor Du also einen Kredit beantragst, solltest Du Dir zu den verschiedenen Kreditarten einen Überblick verschaffen. Das geht

Weiterlesen »
Scroll to Top