Eilkredit – besser jetzt gleich online sparen

Eilkredit – besser sofort sparen

Eilkredit! Nicht nur in Corona-Zeiten, sondern auch im täglichen Leben kann ein Eilkredit der wertvolle Helfer sein. Das Auto streikt, der Wäschetrockner gibt plötzlich seinen Geist auf und für die überraschende Rechnung im Briefkasten ist auf dem Konto nicht genügend Geld – jetzt ist schnelles Handeln gefragt. Eile in Sachen Kredit heißt aber längst nicht immer teuer – im Gegenteil.

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on skype
Skype
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on pocket
Pocket
Share on reddit
Reddit

Eilkredit – warum nennt sich der eigentlich so?

Beim Eilkredit – oft auch Sofortkredit oder Schnellkredit genannt – handelt es sich streng genommen um einen gewöhnlichen Ratenkredit. Allerdings sorgen hier ein Online Antrag, der digitale Upload aller wichtigen Dokumente und die Online-Legitimation per Video-Chat für deutlich mehr Tempo bei der Abwicklung des Antragsverfahrens. Entsprechend schnell kann Deine Bank ihre Entscheidung über eine Kreditbewilligung treffen und das Geld sofort auf Dein Konto auszahlen. Der Eilkredit erhält seine Bedeutung also dadurch, dass vom Antragstellung bis hin zur tatsächlichen Auszahlung des Geldes nur sehr wenig Zeit vergeht.

Einfach. Sicher. Digital: Vergleiche jetzt Deinen Eilkredit online – und spare bis zu 30 % Zinsen!

Passenden Eilkredit finden – so einfach geht’s

Wenn Du Dich in einer Situation befindest, in der Du kurzfristig Geld brauchst, wirst Du mit den online Angeboten für Eilkredite im Vergleich schnell fündig. Anschließend kannst Du Dein gewünschtes Angebot direkt online beantragen und gelangst in wenigen Schritten zu Deinem zinsgünstigen Eilkredit:

Konditionsanfrage stellen: Stelle zunächst eine Konditionsanfrage per Vergleich. Dazu füllst Du das Online Formular im Rechner aus, wobei Du verschiedene Angaben zu Summe, Laufzeit und Verwendungszweck für Dein Wunschdarlehen brauchst. Anhand dieser Informationen wird Dein persönliches Kreditangebot individuell für Dich errechnet. Hast Du das passende Angebot gefunden, kannst du Deinen Eilkredit direkt online bei der jeweiligen Bank anfragen.

Kreditangebote vergleichen und Eilkredit beantragen: Sobald Du den Online Antrag ausgefüllt und abgeschickt hast, erhältst Du Dein Angebot für den Eilkredit per Mail. Vergleich dieses unbedingt mit weiteren Angeboten und wäge ab, welcher Eilkredit für Dich in der aktuellen Situation der Beste ist. Hast Du Dich entschieden, kannst Du den besten Eilkredit sofort unmittelbar online beantragen.

Kreditvertrag abschließen und Geld erhalten: Unterschreibe den fertigen Kreditvertrag und reiche ihn zusammen mit allen geforderten Unterlagen bei der Bank ein. Per Online Upload geht das Ganze, natürlich am schnellsten. Übrigens: Unterschreiben kannst Du Deinen fertigen Kreditvertrag mittlerweile bei vielen Banken in Deutschland ebenfalls mit einer digitalen Signatur. Nun fehlt lediglich noch die Identifikation Deiner Person. Anschließend überprüft die Bank Deine Angaben. Sind alle Informationen korrekt und erfüllst du die Voraussetzungen, wird Dein Eilkredit umgehend ausgezahlt.

Einfach. Sicher. Digital: Vergleiche jetzt Deinen Eilkredit online – und spare bis zu 30 % Zinsen!

Identifikation beim Eilkredit – diese zwei Möglichkeiten hast Du

Banken in Deutschland sind grundsätzlich dazu verpflichtet, Deine Identität als Antragsteller bei jedem Kredit zu überprüfen. Diese Identifikation kannst Du sowohl per schnellem Videoident-Verfahren als auch klassisch per Postident-Verfahren durchführen:

Video-Ident-Verfahren: Beim Videoident-Verfahren führst Du ein Telefonat mit einem Mitarbeiter des jeweiligen Videoidentifikationsdienstes. Während des Gesprächs hältst Du Dein Ausweis in die Kamera, sodass der Mitarbeiter alle Informationen deutlich erkennen und mit den von Dir getätigten Angaben abgleichen kann.

Um Deine Identifikation per Videoident-Verfahren erfolgreich durchführen zu können, benötigst Du lediglich folgende Dinge:

  • Einen gültigen Lichtbildausweis
  • Eine stabile Internetverbindung
  • Eine Webcam, Mikrofon und Lautsprecher
  • Deinen Handy- oder E-Mail-Account zum Empfang der TAN (Transaktionsnummer)

Post-Ident-Verfahren: Beim Postident-Verfahren wird die Identifikation von einem Mitarbeiter in einer Filiale der Deutschen Post durchgeführt. Dieser überprüft Deine Angaben und gleicht sie mit den Informationen Deines Lichtbildausweises (Personalausweis oder Reisepass) ab.

Einfach. Sicher. Digital: Vergleiche jetzt Deinen Eilkredit online – und spare bis zu 30 % Zinsen!

Schnell kredit beantragen – diese Informationen und Unterlagen brauchst Du

Damit die Beantragung Deines Eilkredits so schnell wie möglich abgeschlossen werden kann, ist es wichtig, dass Du alle notwenigen Unterlagen beisammenhast. So können Sie diese bei Antragstellung direkt hochladen oder verschicken. Wenn Sie alle Unterlagen direkt vollständig einreichen vermeiden Sie Rückfragen der Banken, die ebenfalls Zeit kosten und die Auszahlung des Kredits verzögern können. Die folgenden Unterlagen sollten Sie in jedem Fall vorbereiten, damit der Kreditantrag besonders schnell abgewickelt werden kann:

  • Aktuelle Gehaltsabrechnungen
  • Kontoauszüge mit Gehaltseingang der letzten drei Monate
  • Kopie des Arbeitsvertrags als Angestellter
  • Steuerbescheide oder Bilanzen als Selbstständiger

Wichtig: Gelegentlich kann es vorkommen, dass Banken weitere Unterlagen von Dir benötigen. Diese Informationen findest Du in den Antragsdetails des jeweiligen Kreditangebots.

Einfach. Sicher. Digital: Vergleiche jetzt Deinen Eilkredit online – und spare bis zu 30 % Zinsen!

Welche Voraussetzungen musst Du für einen Schnellkredit erfüllen?

Egal ob gewöhnlicher Ratenkredit oder Eilkredit – es gibt ein paar Voraussetzungen, die Sie in jedem Fall erfüllen müssen, um eine Kreditbewilligung zu erhalten:

  • Volljährigkeit
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Konto in Deutschland
  • regelmäßiges Einkommen
  • ausreichende Bonität

Damit Du Deinen Kredit so schnell wie möglich ausgezahlt bekommen, solltest Du die Möglichkeit haben, die gesamte Beantragung online und digital durchzuführen. Daher wäre es von Vorteil, wenn Du über einen Scanner, eine stabile Internetverbindung, ein internetfähiges Endgerät sowie eine Webcam verfügst.

Einfach. Sicher. Digital: Vergleiche jetzt Deinen Eilkredit online – und spare bis zu 30 % Zinsen!

Eilkredit mit Sofortauszahlung – jetzt genau das richtige

Ein Eilkredit mit Sofortauszahlung bietet Dir nicht nur eine Sofortzusage, sondern eine blitzschnelle Abwicklung und Überweisung meist noch am selben Tag. Einen solchen Eilkredit kannst Du schnell online abschließen, ohne die Unterlagen per Post versenden zu müssen. Die Bank reagiert sofort und überweist Dir die Kreditsumme noch am gleichen Tag. Bei Online-Kredit24 kannst Du den günstigsten Kredit mit Sofortauszahlung finden und direkt online abschließen. Beantrage Deinen Kredit während den Öffnungszeiten der Banken, so findet die Überweisung in der Regel noch am selben Tag statt. Je nach Bank kommt Dein Geld schon morgen oder spätestens in 24 bei Dir an.

Einfach. Sicher. Digital: Vergleiche jetzt Deinen Eilkredit online – und spare bis zu 30 % Zinsen!

 

Du suchst aktuell einen anderen Kredit? Unsere Rechner helfen Dir weiter!

Eilkredit: Online Kredite im VergleichEilkredit: Schneller Ratenkredit im VergleichEilkredit: Bester Autokredit im VergleichEilkredit: Flotten Minikredit vergleichen

Eilkredit FAQ – wichtig zu wissen

Wer kann einen Eilkredit erhalten?

Im Grunde können alle Kreditkunden, welche die Voraussetzungen für einen Eilkredit erfüllen, einen Eilkredit erhalten. Also auch Rentner, Geringverdiener, Azubis und Selbstständige hier haben Chancen, eine Bewilligung für einen Eilkredit zu bekommen. Hartz 4 Empfänger und Arbeitslose hingegen erfüllen die Voraussetzung leider nicht, da diese nicht über ein geregeltes Einkommen verfügen.

Wie lange dauert es, bis Du Deinen Eilkredit erhältst?

Nachdem Du den Online Antrag ausgefüllt hast bekommst Du umgehend Deine persönlichen Kreditangebote – oft sogar per Sofortzusage. Hast Du Dich für einen Eilkredit entschieden, kannst Du diesen direkt online beantragen. Wie schnell die Bank Dir das Geld danach auszahlt, ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Du selbst kannst aber dazu beitragen, den Prozess deutlich zu beschleunigen. Lade alle Unterlagen schnellstmöglich und vollständig online hoch, führe die Legitimation per Videoident durch und checke vorab Deine aktuellen SCHUFA-Einträge.

Erfolgt Dein Eilkredit Vergleich ohne Schufa Eintrag?

Ja! Denn bei Online-Kredit24 vergleichst Du Angebote für Eilkredite immer SCHUFA-neutral. Das heißt, Du kannst Deinen Kreditvergleich durchführen, ohne dass ein Eintrag bei der SCHUFA erfolgt. In diesem Fall wird nämlich lediglich eine Konditionsanfrage stellen. Erst wenn Du einen Kreditvertrag unterschreibst wird eine konkrete Kreditanfrage bei der jeweiligen Bank gestellt. Diese wird bei der SCHUFA vermerkt und kann sich entsprechend auf den SCHUFA-Score auswirken.

Gibt es den Schnellkredit bei negativer Schufa auch?

Kredit ohne Schufa? Eine der Voraussetzungen für eine Kreditbewilligung ist Deine ausreichende Bonität (Kreditwürdigkeit). Die Banken selbst entscheiden darüber, in welchen Fällen sie einen Kreditantrag bewilligen. Je besser Deine Bonität ausfällt, desto höher sind jedoch Deine Chancen. Wer eine nicht ganz so gute Bonität vorzuweisen hat, hat dennoch Chancen auf finanzielle Unterstützung. Ein Kredit von privat kann in einem solchen Fall die Lösung sein. Bei einem solchen Kredit vergeben Privatpersonen ein Darlehen an Kreditnehmer.

Interesse an aktuellen Kredit-Themen? Schau in unseren Online-Ratgeber!

Scroll to Top