Clevere Baufinanzierung: Stein auf Stein ins Eigenheim

Clevere Baufinanzierung: Stein auf Stein ins Eigenheim

Beim Thema Eigenheim setzen viele auf stabile Werte: Fast 80 Prozent der Ein- und Zweifamilienhäuser werden hierzulande Stein auf Stein gebaut. Stabilität zählt aber nicht nur beim Bau, sondern auch bei der Baufinanzierung.

Share on twitter
Share on facebook
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Auch eine Baufinanzierung muss zumeist langfristig tragfähig sein. Clevere Immobilienkäufer setzen deshalb auf einen Mix verschiedener Finanzierungsbausteine. Neben dem Baufinanzierungsdarlehen der Bank können dazu zum Beispiel zinsgünstige Förderkredite der staatlichen KfW Bank gehören.

Clevere Baufinanzierung: Zum Eigentum mit staatlicher Förderung

Die staatliche KfW Bank fördert insbesondere den Bau oder Kauf von energieeffizienten Ein- und Zweifamilienhäusern sowie Eigentumswohnungen mit zinsgünstigen Darlehen verschiedener Laufzeiten. Wollen Sie Ihre Immobilie ausschließlich selbst nutzen, können Sie zusätzlich ein Darlehen aus dem KfW-Wohneigentumsprogramm erhalten. Auch die energieeffiziente Sanierung von Bestandsimmobilien sowie altersgerechter Umbau und die Durchführung von Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz sind förderfähig.

Tipp: Ein KfW-Darlehen kannst Du auch direkt über die Bank. Die meisten KfW-Programme umfassen neben günstigen Zinsen und Laufzeiten von bis zu 30 Jahren attraktive Tilgungszuschüsse – je nach Programm bis zu 48.000 Euro. Der Zuschuss wird auf das jeweils beantragte Darlehen ausgezahlt und mindert somit Deine verbleibende Restschuld, also die Gesamtkosten Deines Darlehens.

Clevere Baufinanzierung: Individuell finanzieren mit dem richtigen Mix

So individuell wie Deine Traumimmobilie sollte auch deren Finanzierung sein. Durch die Kombination verschiedener Finanzierungsbausteine entwickelt Dein persönlicher Baufinanzierungsberater gemeinsam mit Dir den für Deine Bedürfnisse maßgeschneiderten Finanzierungsmix. Dieser kann zum Beispiel aus der Online-Immobilienfinanzierung kombiniert mit einem Förderprogramm der KfW für energieeffizientes Bauen nebst Tilgungszuschüssen sowie dem KfW-Wohneigentumsprogramm bestehen. Darüber hinaus lassen sich gegebenenfalls andere Finanzierungsquellen wie ein Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung bequem einbeziehen.

Tipp: Ein professioneller Baufinanzierungsberater kennt sich mit allen aktuell möglichen Finanzierungsbausteinen aus und findet gemeinsam mit Dir die passende Lösung zur Finanzierung Deiner Wohnträume.  

Forward-Darlehen Vergleich

Clevere Baufinanzierung: Mit unserem Vergleich bestens vorbereitet

Wie viel Haus kannst Du Dir leisten? Wo gibt es aktuell die besten Bauzinsen. Diese Fragen steht am Anfang jeder Baufinanzierung. Mit unserem praktischen Baukreditrechner findest Du es, ganz unverbindlich, heraus – indem Du Dir passen zu bestehenden Fixkosten und Einnahmen die mögliche Kreditsumme auswählst sowie Laufzeit und Anfangstilgung eingibst. Auf Basis Deiner eingegebenen Daten liefert Dir unser Baufinanzierungsrechner ein Angebot möglicherer Baufinanzierung zum besten Zins. Probiere es am besten gleich mal aus!

Clevere Baufinanzierung Vergleich

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Quelle: FinanzNerd / YouTube

Wichtige Fragen rund ums Thema Baufinanzierung

Wie hoch sind die Zinsen bei der Sparkasse?

Den S-Privatkredit der Sparkasse bekommst Du aktuell ab 3,99 % effektiver Jahreszins (bonitätsabhängiger Zins). Die Kredithöhe beginnt reicht von 1.000 bis 80.000 Euro. Baufinanzierungen gibt es bei der Sparkasse bereits deutlich günstiger und für höhere Summen.

Wie hoch sind momentan die Kreditzinsen?

Aktuell liegt der Bestzins laut Repräsentativem Beispiel vom 04.03 2021 für ein zehnjähriges Hypothekendarlehen bei 0,66 Prozent, bei einem 15-jährigen Hypothekendarlehen bei 0,95 Prozent, bei einem 20-jährigen Hypothekendarlehen bei 1,08 Prozent.

Was kostet ein Kredit über 100.000 Euro?

Beispielrechnungen für einen 100.000 Euro Kredit 2021

Nettodarlehensbetrag

Laufzeit in Monaten

monatliche Kreditrate

100.000 €

84

1.321 €

100.000 €

84

1.353 €

100.000 €

120

965 €

100.000 €

120

998 €

Wie viel Haus kann ich mir leisten? 

Mit einem Haus-Rechner kannst Du ermitteln, bis zu welchem Kaufpreis Du dir eine Immobilie leisten kannst. Eine wichtige Faustregel: die maximale Monatsrate sollte 35 % des monatlichen Nettohaushaltseinkommens nicht überschreiten. So bist Du mit Deinem Monatsbudget immer auf der sicheren Seite.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein Eigenheim?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Das hängt ganz von Ihrer persönlichen Situation ab. Lassen Sie sich auf keinen Fall allein von äußeren Faktoren beeinflussen, wie zum Beispiel von gerade besonders günstigen Bauzinsen. Manchmal lohnt es sich, noch etwas zu warten, damit die persönlichen Voraussetzungen für den Immobilienerwerb günstig sind.

Kann ich eine Immobilie auch ohne Eigenkapital kaufen?

Manche Kreditinstitute werben aktuell sogar für die sogenannte Vollfinanzierung ohne Eigenkapital. Das klingt auch verlockend und kann für Bauherren mit einem sicheren hohen Einkommen eine Option sein. Wer gut verdient und einen sicheren Job hat, kann unvorhergesehene Kosten abfangen.

Welche Unterlagen brauche ich für die Finanzierung eines Hauses?

Zunächst benötigt Ihr Berater alle Unterlagen zu Ihrer Wunschimmobilie. Dann kann er sich ein Bild vom Objekt machen. Bringen Sie also Folgendes mit: Exposé, Fotos, Kaufvertrag, Baupläne – beim Kauf einer Eigentumswohnung zusätzlich die Teilungserklärung.

Welche Zinsbindung soll ich wählen?

Wenn Sie eine Immobilienfinanzierung mit Ihrer Bank oder Sparkasse vereinbaren, legen Sie fest, wie lange ein bestimmter Zinssatz für das Darlehen gelten soll. Das gibt Ihnen und der Bank Sicherheit über die Bedingungen der Rückzahlung. Die Zinsen werden in der Praxis oft auf 10, 15 oder 20 Jahre festgeschrieben.

Wie hoch soll ich tilgen?

Die Immobilienfinanzierung bei Deiner Bank oder Sparkasse tilgst Du in monatlichen Raten. Dabei kannst Du mitbestimmen, wie viel Du jeden Monat zurückzahlen willst oder kannst. Viele stellen sich deshalb die Frage, ob eine hohe Tilgungsrate sinnvoll ist, um das Darlehen möglichst schnell zurückzuzahlen. Die klare Antwort: Ja!

Welche Fördermittel gibt es für mein Vorhaben?

Der Staat unterstützt den Kauf oder Bau von Wohneigentum mit zinsgünstigen Darlehen und Zuschüssen. Dies geschieht zumeist über die Förderbank KfW, die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Neben günstigen Krediten gibt es die KfW-Förderung für energieeffizientes oder barrierearmes bauen oder umbauen sowie das Baukindergeld als Zuschuss für Familien.

Wie muss ich mein Eigenheim versichern?

Empfehlenswert sind gleich mehrere Versicherungen. Bauherrenhaftpflicht-Versicherung, Bauleistungsversicherung, Wohngebäudeversicherung sowie Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht sind ein Muss. Eine Hausratversicherung, Restschuldversicherung und Risikolebensversicherung sind empfehlenswert.

Clever finanzieren: Jetzt alle Kredite mit günstigen Zinsen vergleichen

 

Kredite aller Art kannst Du seriös und unverbindlich über unsere Kredit-Rechner bei Online-Kredit24 vergleichen und abschließen.

 

Online Kredite im VergleichRatenkredit vergleichenAutokredit vergleichenMinikredit vergleichenClevere BaufinanzierungForward-Darlehen vergleichen

Mietkaution vergleichenMietaval vergleichenKreditkarte vergleichen

Weiter lesen und informieren:
Aktuelles aus unserem Online-Kredit24 Ratgeber

Scroll to Top