Online Speed: Kredite werden immer schneller

Mehr Speed: Kredite werden immer schneller

Sofortkredit, Eilkredit, Schnellkredit: Wenn Du heute einen Kredit beantragst, ist das Geld oft schon am gleichen oder spätestens am nächsten Tag auf dem Konto. Welche Gründe dies hat – das erfährst Du hier.

Die Kreditbranche hat sich auf neue Zeiten und moderne Kunden eingestellt. Digitale Prüfoptionen sind gefragt, der Datenupload in Echtzeit bequem. Ein weiterer Grund ist die veränderte Gesetzgebung, die es erlaubt, Verifikationen online durchzuführen und die sogar Unterschriften absolut anerkennt. Dank dieser Hilfen lassen sich Darlehen heute direkt anfragen und nach spätestens 24 Stunden ist das Angebot da und wenige Stunden später kann das Geld auf dem Konto abgerufen werden.

Allerdings solltest Du dich als Kreditnehmerin und Kreditnehmer nicht allein an den Zeiten und Geschwindigkeiten orientieren, sondern darauf achten, welcher Kredit am Ende für Dich wirklich der Beste ist. Letztlich zählt das Gesamtpaket stimmen – sind die Konditionen besser, lohnt es sich auch, einen weiteren Tag auf die Auszahlung zu warten. Was aber ermöglicht heute die schnellen unkomplizierten Kredite?

Anzeige

Online-Kredit Vergleich

 

Kredite werden immer schneller – Kreditprüfung digital

Auch in der heutigen Zeit wirst Du als Kreditnehmer auf Deine Kredittauglichkeit hin überprüft. Die neuen Kreditmodelle schließen das nicht aus, sie orientieren sich nur an den Bedürfnissen der Kunden. Gab es vor einigen Jahren Kredite unter 3.000 Euro sehr selten oder nur auf Kulanz der Bank, sind diese heute bei allen Geldinstituten Standard. Wer will oder es braucht, der nimmt einen Kredit über wenige hundert Euro auf – für ein paar Tage oder Monate. Der Unterschied zu früher ist die Art der Kreditprüfung. Persönliches Erscheinen in der Bank oder Versand der Unterlagen ist heute dank moderner digitaler Verfahren nicht mehr nötig und immer seltener üblich:

Digitaler Kontoblick: Als Kunde erlaubst du es deiner Bank für eine kurze Zeitspanne, Dein Konto der letzten Wochen oder Monate einzusehen. Dieser Kontoblick muss freigegeben werden, was so ähnlich wie die Freigabe einer Sofortüberweisung über Zahlungsdienstleister funktioniert. Bei simplen Kreditanliegen und einem Standardkunden ist der Kontenblick die einzige Nachweisform. Gehaltsnachweise oder Verträge entfallen hier sogar oft.

Anzeige

Kreditvergleich Tarifcheck

Upload von Unterlagen: Zusätzlich zum Kontoblick oder an dessen Stelle dürfen Nachweise auch jederzeit hochgeladen werden. Es reichen gute Fotos oder Scans Deiner Dokumente, um sie nachweistauglich zu machen. Über den Upload lassen sich auch weitere Sicherheiten nachweisen oder Fragen klären. Beispielsweise die Befristung des Arbeitsvertrags oder die Aufhebung der Probezeit eines recht frischen Arbeitsvertrags.

Bonitätsprüfung: diese läuft heute fast immer im Hintergrund ab und funktioniert meist nur noch online. Als Kunde hast du hierauf kaum noch Einfluss. Dennoch werden Kreditnehmer weiterhin genau und solide auf ihre Kreditfähigkeit hin geprüft. Die verkürzten Zeiten entfallen auf die nicht mehr vorhandenen Wartezeiten. Immerhin mussten Filialbanken Kunden früher erst schriftlich dazu auffordern, dies oder das einzureichen. Als Kunde musstest Du der Bitte nachkommen und erneut warten, bis der Brief vom Bankberater zugestellt wurde. Selbst im Fall einer telefonischen Aufforderung vergingen einige Tage, bis die Unterlagen beim Sachbearbeiter auf dem Tisch lagen.

Kredite werden immer schneller – moderne Verifizierungsverfahren

Auch wenn vor allem Direktbanken in Deutschland schon früh Unterlagen in digitaler Form akzeptierten, so konnten sie nichts gegen die Anforderungen des Gesetzgebers unternehmen. Diese forderte, dass ein Kreditnehmer persönlich verifiziert werden musste, so wie auch eine Unterschrift nur in Schriftform erlaubt war. Im Fall der Verifizierung durfte die Deutsche Post mit dem sogenannten Post-Ident-Verfahren dazwischengeschaltet werden, denn die Filialmitarbeiter durften Personen anhand ihres Ausweises identifizieren und eine Bestätigung ausstellen. Heute ist das anders:

Neue Gesetzgebung: Die Zeiten haben sich gewandelt. Mitunter hat das mit den neuen Personalausweisen zu tun, denn sie sollen eigentlich irgendwann einmal zur Online-Ausweisung benutzt werden. Wenn dies jedoch das eigene Gesetz verbietet, muss ein Gesetz geändert werden. Und auch die digitale Unterschrift wurde so mit genehmigt, sofern sie fixen Regeln untersteht.

Identifizierung: Via Webcam und einem genehmigten Service kannst du Dich als Kunde heute direkt von der Couch aus verifizieren. Video-Ident-Verfahren nennt sich das Ganze. Ein Mitarbeiter gleicht über die Webcam Dich als Kreditnehmer mit Deinem in die Kamera gehaltenen Ausweis ab. Das einstige Filialverfahren ist also nun virtuell. Vorteil: Es gibt direkt eine Bestätigung, die dem Auftraggeber – also der Bank oder dem Kreditvermittler – zugestellt wird. Völlig digital. Eine händische Unterschrift ist bei modernen Online-Krediten nicht mehr nötig.

„Schauen sich Kreditgeber die Kunden nicht mehr so genau an und vergeben allgemein leichter Kredite oder gibt es andere Hintergründe? Sicherlich werden heute mehr Kredite allgemein vergeben und es gibt auch für diejenigen, die vor dreißig Jahren keine Darlehen bekamen, ausreichend Möglichkeiten. Doch ein großer Faktor der neuen Geschwindigkeit ist tatsächlich die Digitalisierung.“

Autokredit - Tarifcheck

Ein Konsumentenkredit von Younited Credit
schnell, einfach, transparent & zu 100% online.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Younited Credit Deutschland / YouTube

Kredite werden immer schneller – digitale Unterschrift

Auch die sogenannte digitale Unterschrift ist ein Grund, warum Kredite an dich heute schneller ausbezahlt werden können:

Digitale Unterschrift: Über spezielle Programme und Verfahren können heute rechtssichere Unterschriften erstellt werden. Auf diese Technik setzen die Kreditgeber immer mehr – nicht nur Direktbanken. Oft hast Du als Nutzer dabei die Wahl, ob Du eine aus Deinem Namen erstellte Unterschrift möchtest oder ob Du selbst mit Finger oder Stift via Touchscreen unterschreiben willst.

Zeitersparnis: Für die Zustellung des Vertrags an den Kreditnehmer und den Rückversand auf den Postweg gingen früher mindestens zwei Tage verloren. Da dieser heute entfällt und durch moderne Verfahren ersetzt wurde, ist auch die Kreditvergabe schneller und einfacher.

Nicht für alle Kredite: Darlehen von der Stange sind die idealen Schnellkredite, Sofortkredite oder Eilkredite. Diese sind in nahezu allen Belangen schon vorab konzipiert wurden. Auch spielst Du als Kreditnehmer eine wichtige Rolle, denn passt Du ins Bild des simplen Kreditkunden, entfallen meist lästige Rückfragen. Problematischer wird es da schon bei Sonderwünschen: Beispielsweise bei Baufinanzierungen, Anschlussfinanzierungen oder größeren speziellen Ratenkrediten – diese werden noch immer nicht komplett digital abgewickelt.

Kredite werden immer schneller – der Faktor Zeit  bleibt auch hier

Nicht immer sind Kredite schnell. Beispielsweise spielt die Banklaufzeit eine entscheidende Rolle. Wochenenden oder Feiertage können die Auszahlung Deines Kredits verlangsamen, da Banken an diesen Tagen keine Darlehen verbuchen. So kann ein Kredit, der Dir Freitag zugesagt wurde, eventuell erst am Montag oder Dienstag auf Deinem Kundenkonto landen.

Realistisch für moderne Onlinekredite ist aber ein Auszahlungszeitraum von 24 bis 48 Stunden an Werktagen!

FAQ Kredite werden immer schneller

Wie viel Geld kann ich beim Online-Kredit beantragen?

Ein Online-Kredit bietet durchschnittlich Nettodarlehensbeträge zwischen 1.500 Euro und 65.000 Euro. Diese finanzielle Bandbreite ermöglicht es Dir individuellen Wünsche zu erfüllen. Die Laufzeit Kredite kann dabei zwischen 12 und 120 Monaten liegen. Auf Wunsch und vorausgesetzter Bonität, kannst Du Deine Kreditsumme erhöhen, falls Du noch mehr Geld benötigst.

Wie schnell erhalte ich das Geld beim Online-Kredit?

Der Online-Kredit kann durch digitale Prozesse, wie Online-Prüfung, Online-Identifikation oder digitale Unterschrift bequem und schnell von Zuhause aus beantragt werden. Dadurch ist die Bearbeitungszeit sehr kurz. Das Geld ist nach Prüfung der erforderlichen Unterlagen in der Regel innerhalb von 24 bis 48 Tage auf Deinem Konto.

Welche Voraussetzungen muss ich grundsätzlich für einen Kredit erfüllen?

Alle seriösen Banken in Deutschland verlangen für einen Kredit-Antrag folgende Voraussetzungen von Dir:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Hauptwohnsitz in Deutschland
  • Konto bei einer deutschen Bank
  • Regelmäßiges Einkommen und ausreichende Bonität
  • Mindestens sechs Monate ohne Probezeit beschäftigt

Welche Unterlagen benötige ich für den Online-Kreditvergleich?

Zur Überprüfung Deiner online Angaben benötigen die meisten Banken neben dem unterschriebenen Darlehensantrag noch einige weitere Unterlagen wie:

  • Aktuelle Gehaltsnachweise in Kopie
  • Kopien der Kontoauszüge der letzten 4 Wochen
  • Legitimationsnachweis per PostIdent oder VideoIdent
  • Weitere individuelle Unterlagen je nach Bank oder Vermittler

Wie lange dauert die Prüfung meiner Kreditanfrage in der Regel?

Meist bearbeiten Banken Deinen Antrag innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach Eingang. Onlinekredite direkt an die Bank weitergeleitet. So erhältst Du in vielen Fällen bereits binnen weniger Minuten eine Sofortzusage oder -absage. Nach positiver Prüfung dauert es meistens nur ein oder zwei Werktage, bis der Kredit auf Deinem Konto eingegangen ist.

Wann benötige ich einen zweiten Kreditnehmer?

Bei guter Bonität ist kein zweiter Kreditnehmer nötig. Auch die Zinsen lassen sich in den meisten Fällen dann nicht wesentlich drücken. Verfügst Du aber über eine mittlere oder gar schlechte Bonität, kannst – oder musst – Du eine Kreditbewilligung mit einem zweiten Kreditnehmer ermöglichen bzw. die Kreditzinsen deutlich verringern.

Wozu brauche ich den Abschluss einer Restschuldversicherung?

Eine Restschuldversicherung oder Restkreditversicherung sichert Dich als Kreditnehmer bei Zahlungsausfällen durch Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder Todesfall ab. Hier springt die Versicherung ein und übernimmt die restlichen Zahlungen. Einige Banken fordern den Abschluss einer Restschuldversicherung, andere stellen diesen optional zur Verfügung. Erfahrungsgemäß lohnen sich solche Versicherungen in den wenigsten Fällen, denn sie sind verhältnismäßig teuer. Lediglich bei Krediten mit sehr hohen Kreditsummen und langen Laufzeiten kann eine Restschuldversicherung sinnvoll sein.

Kann ich einen Onlinekredit auch widerrufen und vorzeitig zurückzahlen?

Ja, nach Abschluss eines Kreditvertrags hast Du per Gesetz bei allen verzinsten Krediten ein 14-tägiges Widerrufsrecht, und Du kannst auch bei online abgeschlossenen Krediten von diesem zurücktreten. Ebenso bieten heute alle Direktbanken neben kostenfreien Sondertilgung eine komplette vorzeitige Rückzahlung ohne Zusatzkosten an.

Welche Bank gibt Online-Kredit bei schlechter Bonität?

Ob Dein Kredit bewilligt wird, hängt von Deiner Bonität ab. So bekommst Du bei guter Bonität bei allen Banken einen Kredit. Bei schlechter Bonität können Kleinkredite wie vexcash, Cashper, Younited Credit, auxmoney oder Ferratum ein Weg sein, einfach an einen Autokreditkredit zu kommen.

Wie hoch sind die Zinsen bei der Sparkasse?

Den S-Privatkredit der Sparkasse bekommst Du aktuell ab 3,99 % effektiver Jahreszins (bonitätsabhängiger Zins). Die Kredithöhe beginnt reicht von 1.000 bis 80.000 Euro. Je nach Verwendungszweck gibt es bei der Sparkasse deutlich günstigere Kredite – beispielsweise zur Autofinanzierung, Umschuldung oder als Baudarlehen.

Welche Bank arbeitet nicht mit der Schufa zusammen?

Der Kredit ohne Schufa, im Volksmund auch Schweizer Kredit genannt, wird mittlerweile von einer liechtensteiner Bank vergeben. Diese Bank holt im Rahmen der üblichen Bonitätsprüfung keine Schufa-Auskunft ein und veranlasst auch keinen Schufaeintrag nach Auszahlung.

Cashper ist für kleine Summern die beste Bank, welche einen Kredit trotz negativer SCHUFA gibt. Cashper vergibt auch an Neukunden Kredite trotz negativem Schufa Eintrag bis 1.500 Euro. Dabei verlangt der Anbieter nur 700 € Mindesteinkommen.

Was kostet ein Onlinekredit über 15000 €?

Mögliche Ratenspannen für Kredite über 15.000 € bei 72 und 96 Monate Laufzeit

Nettokreditbetrag

Kreditlaufzeit

Monatliche Rate

15.000 €

72 Monate (6 Jahre)

227,91 €

15.000 €

72 Monate (6 Jahre)

232,63 €

15.000 €

96 Monate (8 Jahre)

175,94 €

15.000 €

96 Monate (8 Jahre)

180,75 €

Welches ist die beste Bank für Onlinekredite?

In unserem Online-Kreditvergleich bieten aktuell Younited Credit, Bank of Scotland und Verivox Top-Platzierungen. Ebenso wie die Direktbanken 1822direkt, Santander, SWK, TargoBank und die Postbank. Zinsen, Flexibilität und Online-Service können hier voll überzeugen.

Aktuelle Online-Ratgeber zum Thema Kredite